WW / EMS

PKW Fahrerin nach Alleinunfall schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz

Werbung

Alleinunfall, Fahrzeug überschlagen, Fahrerin schwer verletzt, Zeugen gesucht

Arzbach / Bierhaus – Am 23.04.21, um 15.14 Uhr befuhr eine 30 jährige Fahrzeugführerin die K 105, aus Richtung Kadenbach kommend, Fahrtrichtung Arzbach- Bierhaus.
Aus bisher nicht geklärter Ursache kam sie mit ihrem PKW auf der kurvenreichen Strecke nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen den Böschungshang.
Das Fahrzeug wurde wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und überschlug sich.
Es bleib auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn liegen.
Die Fahrerin konnte sich aus dem PKW befreien und lag bei Eintreffen der Polizei neben ihrem Fahrzeug.
Sie wurde mittels Rettungshubschrauber einem Koblenzer Krankenhaus zugeführt. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ems und Arzbach waren unterstützend vor Ort.
Die Verletzungen sind nicht lebensbedrohlich.
Zeugen, welche Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Bad Ems in Verbindung zu setzen.

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"