BremenVerkehr

Radfahrer verletzt sich bei Kollision mit Straßenbahn

Werbung
 
 

Bremen

Am Mittwochmittag prallte eine Straßenbahn in Horn-Lehe gegen einen 29-jährigen Radfahrer. Er musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Gegen 12:45 Uhr wollte der 29-Jährige mit seinem Rennrad den Bahnübergang an der Universitätsallee Ecke Achterstraße überqueren. Mehrere Zeugen gaben an, dass er bei Rot gefahren sein soll. Der Fahrer einer aus Richtung Universität kommenden Straßenbahn konnte demnach nicht mehr bremsen und fuhr gegen den Radfahrer. Dieser wurde ein Stück mitgeschleift. Er musste aufgrund seiner Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. An der Straßenbahn entstand Sachschaden und es kam in der Folge zu Verkehrsbehinderungen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"