MYK / KO

Schwerverletzte Person nach Pkw-Überschlag auf A48

Werbung
56220 Bassenheim, BAB48, FR Trier – Am Mittwoch, den 26.05.21 gegen 13:20 Uhr ereignete sich auf der BAB 48 in Fahrtrichtung Trier zwischen dem Autobahnkreuz Koblenz und der Anschlussstelle Ochtendung ein schwerer Verkehrsunfall.
Eine 56-jährige Fahrzeugführerin aus dem Kreis Mayen-Koblenz geriet aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Kleinwagen nach rechts von der Fahrbahn ab.
Nach Auffahren einer dort beginnenden Schutzplanke überschlug sie sich anschließend mehrfach im Grünstreifen und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Die Fahrzeugführerin wurde hierbei schwerverletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, nach Bergung durch die Feuerwehr wurde sie in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.
Am Fahrzeug und an der Schutzplanke entstand Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Während der Unfallaufnahme entstand phasenweise ein Rückstau von ca. 3km.
Im Einsatz waren neben der Autobahnpolizei Mendig, die Feuerwehr Bassenheim, sowie die Autobahnmeisterei Kaisersesch.

 
 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"