Schleswig-Holstein

Unzulässige Ablagerung von Bauabfällen

Die Polizei Elmshorn sucht Zeugen

Werbung

Bad Segeberg – Am Mittwoch (28.04.2021) wurden um 06:00 Uhr am Straßenrand im Wendloher Weg Fensterrahmen, Glasscheiben sowie Eimer mit Farbresten, Metall- und Holzteilen festgestellt.

Der Umwelttrupp der Polizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen des Verdachts des Umgangs mit unerlaubten Abfällen. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Hinweise sind an den Ermittlungsdienst Umwelt und Verkehr des Polizei- und Autobahnreviers Elmshorn unter der Rufnummer 04121- 4092-0 zu richten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"