RLP Verkehr

Verkehrsunfall durch Ablenkung

Presse

Maxdorf / Birkenheide (ots)

Am Freitag, den 03.07.2020 kam es gegen 10:55 Uhr zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Person. Die Fahrerin eines PKW’s befuhr die L454 von Weisenheim am Sand kommend in Richtung Maxdorf. An der Einmündung zur Kurpfalzstraße wollte sie einen Radfahrer passieren lassen, welcher auf einer Verkehrsinsel wartete. Der hinter dem PKW fahrende Fahrer eines Transporters erkannte dies zu spät, da er durch sein Navigationsgerät abgelenkt war. Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung kollidierte das Fahrzeug mit dem wartenden PKW. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschade wird auf ca. 9000 EUR geschätzt. Die Fahrerin des PKW erlitt durch den Zusammenstoß eine Schädelprellung und einen Wadenbeinbruch und musste stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen den Fahrer des Transporters wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung