AktuellesMünchenNews

Zusammenstoß mit Überschlag

Werbung

Am frühen Montagabend sind bei einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich Marsstraße und Pappenheimstraße zwei Autofahrer verletzt worden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Ein Kleinwagen und ein SUV kollidierten im Kreuzungsbereich. Dabei überschlug sich die Geländelimousine und blieb auf dem Dach liegen.

Als die alarmierten Kräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr eintrafen, waren bereits beide Autofahrer eigenständig ausgestiegen. Sie wurden durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend zur weiteren Behandlung in Münchner Kliniken transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab und stellte den Brandschutz sicher. Die Marsstraße war in Fahrtrichtung Arnulfstraße für kurze Zeit gesperrt. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn auf einer Fahrspur freigegeben. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Der Sachschaden kann von der Feuerwehr nicht beziffert werden. Zum genauen Unfallhergang ermittelt das Unfallkommando der Polizei.

Ähnliche Artikel