DeutschlandFEATURE NEWSWarenrückruf

Lebensmittelrückruf – Metalstaub in Kinderwurst

Maschinendefekt

Werbung

The Family Butchers ruft vorsorglich folgende Produkte zurück – es besteht keine Gesundheitsgefahr:

Reinert Bärchen-Wurst

alle vorhandenen Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vor und einschließlich dem 05.07.2021

Reinert Bärchen Geflügel-Wurst

alle vorhandenen Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum vor und einschließlich dem 01.07.2021

Erklärung des Unternehmens:

Die Qualitätsvorgaben für alle Kinderwurstprodukte aus dem Bärchen-Sortiment sind extrem streng. Wir überprüfen regelmäßig alle Arbeitsschritte in der Produktion. Im Rahmen unserer Kontrollen haben wir aktuell festgestellt, dass es bei einzelnen Bärchen-Produkten zu Beeinträchtigungen gekommen ist.
So können wir aufgrund eines Maschinendefekts leider nicht ausschließen, dass geringfügige Mengen Metallstaub auf einzelne Produkte gelangt sind.

Wir haben das natürlich sofort durch unabhängige Gutachter prüfen lassen,
die uns bestätigt haben, dass keine Gesundheitsgefährdung besteht.

Dennoch haben wir uns aus unternehmerischer Verantwortung entschieden, die betroffenen Produkte vorsorglich aus dem Handel zurückzurufen und Verbrauchern die Möglichkeit zum Umtausch zu geben.
Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
Wir hoffen, dass Sie weiterhin treue Fans der Marke Bärchen bleiben und wünschen viel Freude mit Bärchen und seinen Freunden.

Produktrückgabe

Kunden, die Produkte mit den angegebenen MHD gekauft haben, können diese gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Betrug via Internet und Telefon

Ähnliche Artikel