Verkehrsunfall mit Linienbus

Braubach – Am Freitag, 09.02, 07:20 Uhr, ereignete sich auf der L 335, von Braubach in Richtung Dachsenhausen, ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Linienbusses verlor aufgrund eines medizinischen Notfalls das Bewusstsein während der Fahrt. Er verlor die Kontrolle über den Bus, prallte gegen eine Felswand und kam schließlich auf der Leitplanke zum Stehen. Glücklicherweise wurden weder die beiden Fahrgäste, noch andere Verkehrsteilnehmer geschädigt. Der Busfahrer, der zwischenzeitlich wieder bei Bewusstsein war, wurde in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert. Der Bus musste mittels eines Krans von der Leitplanke geborgen werden. Erst gegen 11:00 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

(Pressemitteilung der Polizei)

Teile es jetzt mit Deinen Freunden !