MYK / KO

Brand in Kastellaun

Bewohner wurde in ein Krankenhaus eingeliefert

Werbung

Die in Brand geratene Wohnung ist mittlerweile vollständig gelöscht.
Der alleinige Bewohner der betreffenden Wohnung ist ansprechbar.
Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Schadenshöhe und Brandursache stehen zum aktuellen Zeitpunkt nicht fest.
In den kommenden Tagen werden Brandermittlungen vor Ort durchgeführt.

Erstmeldung 3.30 Uhr
Nach dem Eingang mehrerer Notrufe über eine in Brand geratene Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Schubertstraße in Kastellaun rücken Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Einsatzort aus.

 

Feuer in einer Lagerhalle

Ähnliche Artikel

Das könnte Dich auch interessieren !
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"