AktuellesNewsSchleswig-Holstein

Frau flüchtet nach Kollision

Werbung

Bereits am vergangenen Samstag ist eine ältere Frau in Itzehoe gegen Fahrradständer gefahren und hat diese beschädigt. Im Anschluss entfernte sich die Dame unerlaubt vom Ort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Gegen 12.00 Uhr beobachteten Zeugen an der Bücherei Hinter dem Klosterhof eine weibliche Person, die mit ihrem Kleinwagen gegen und auf die dortigen Fahrradständer geriet. Die Dame manövrierte ihr Auto wieder von dem Metallgestell und fuhr in Richtung des Parkdecks. In der Annahme, dass sich die Fahrerin in der Bücherei melden würde, merkten sich die Beobachterinnen keine weiteren Details. Die Unfallverursacherin entfernte sich allerdings unverzüglich in ihrem roten Fahrzeug und kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden.

Laut den Zeuginnen war die Flüchtige in einem roten Kleinwagen unterwegs und nicht jünger als 60 Jahre. Wer Hinweise auf die Person geben kann, sollte sich bei der Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden. Dies gilt natürlich auch für die Unfallverursacherin selbst.

Ähnliche Artikel