FEATURE NEWSMYK / KO

Gefährliche Körperverletzung vor einer Gaststätte

Werbung
Sohren – Am frühen Samstagabend kam es vor einer Gaststätte in Sohren aufgrund länger andauernden Familienstreitigkeiten zu einer handfesten Auseinandersetzung zweier Cousins, welche schließlich in der Öffentlichkeit ausgetragen wurden. Hierbei schlug der Tatverdächtige dem Geschädigten mit einer Taschenlampe mehrmals auf den Kopf, sodass dieser eine Platzwunde erlitt. Der Geschädigte konnte nach einer ambulanten Versorgung das Krankenhaus wieder verlassen.

Den Tatverdächtigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"