Aktuelles Bochum

Großbrand auf Autoverwertungshof

Großbrand in einem Autoverwertungsbetrieb in der Daimlerstraße in Bochum.
 155 Einsatzkräfte vor Ort. Die

Feuerwehr Dortmund

unterstützt mit einem Gelenkmast und die

Feuerwehr Herne

mit einem Tanklöschfahrzeug die Einsatzkräfte.

Um die umliegenden Gebäude zu schützen wurden zwei Abschnitte gebildet, dort fanden massive Löschmaßnahmen statt. Personen wurden bis jetzt nicht verletzt.
An der Einstzstelle waren ca. 80 Einsatzkräfte im Einsatz.
Rund um die Einsatzstelle kam es zu massiven Verkehrsstörungen.
Explosionsgeräusche kamen von der Einsatzstelle. Es handelte sich um gelagerte Propangasflaschen. Die Feuerwehr Bochum hat Vollalarm ausgelöst.
Es brannte eine große Anzahl an Schrottfahrzeugen. Aufgrund der starken Rauchausbreitung werden die Bürger/innen im Südosten von Bochum gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten.
Wir befanden uns mit mehreren Einheiten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz.
Weitere Informationen folgen auf Twitter und Facebook.

Werbung




Werbung

Werbung

Werbung

Werbung