AktuellesMYK / KONews

Hochwasserschutzwand wird wieder zurückgebaut

Werbung

Die Feuerwehr Koblenz beginnt am Donnerstag, 22. Juli, mit dem Rückbau der Hochwasserschutzwand in den Stadtteilen Neuendorf und Lützel. Der Rückbau wird voraussichtlich zwei Tage dauern. Da sowohl die Feuerwehr Koblenz als auch der Kommunale Servicebetrieb der Stadt Koblenz aktuell mit zahlreichem Personal im Ahrtal im Rahmen der dortigen Hochwasserkatastrophe im Einsatz sind, kann der Rückbau allerdings auch mehrere Tage in Anspruch nehmen.
Für die Bürgerinnen und Bürger werden auf alle Fälle die Durchlässe sowie die meisten Sichtachsen zum Wochenende hin wieder geöffnet. Die Feuerwehr Koblenz bitte darum, die vor Ort eingerichteten Halteverbote zu beachten, damit die Einsatzfahrzeuge samt Gerätschaften für den Rückbau auch bis an die Hochwasserschutzwand fahren können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"