Aktuelles Deutschland News

Silvester-Drama im Krefelder Zoo: Alle Affen verbrennen im Gehege

Im Krefelder Zoo ist in der Silvesternacht das Affenhaus abgebrannt, alle in ihm lebenden Tiere sind ums Leben gekommen. „Unsere schlimmsten Befürchtungen sind Realität geworden. Es gibt keine überlebenden Tiere im Affenhaus“, schrieb der Zoo am frühen Mittwochmorgen auf seiner Facebookseite. Das direkt angrenzende Gorillagehege blieb aber verschont, wie der Zoo mitteilte: „Der GorillaGarten ist verschont geblieben. Kidogo und seiner Familie geht es gut“. Das Affenhaus aber brannte bis auf die Grundmauern ab. Die Brandursache war in der Nacht noch unklar. Feuerwerkskörper könnten allerdings den Brand ausgelöst haben, wie der WDR berichtete.

Hauptsponsor / Partner

Werbung

Werbung

Werbung