BremenFahndung

Steinwürfe auf Zug! Frontscheibe bechädigt Mithilfe gefragt

Werbung

 

 

Bremen

Bahnstrecke in Celle, 15.06.2021 / 22:10 Uhr

Unbekannte Jugendliche sollen einen Güterzug im Celler Stadtteil Vorwerk mit Steinen beworfen haben. Ein Stein traf die Frontscheibe der Lokomotive: Die Scheibe splitterte, wurde aber nicht durchschlagen und der 38-jährige Lokführer wurde nicht verletzt.

Die Steine wurden am Dienstagabend um 22:10 Uhr von der Straßenbrücke des Talwegs auf den durchfahrenden Zug geworfen. Diese Straße führt von Vorwerk aus über die zweigleisige Strecke zum Hof Tannholz. Der Güterzug 50159 konnte die Fahrt in Richtung Hannover fortsetzen.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421/16299-777

Ähnliche Artikel