Aktuelles Fahndung München

Vermisstenfahndung nach 84-jähriger Münchnerin aufgehoben

Wie bereits berichtet, wurde eine 84-jährige Münchnerin aus dem Stadtteil Nymphenburg am Donnerstag, 30.07.2020, gegen 11.30 Uhr als vermisst gemeldet.

Nachdem alle unmittelbaren polizeilichen Suchmaßnahmen bis in die Nachmittagsstunden erfolglos verliefen, wurde mithilfe einer Öffentlichkeitsfahndung nach der Dame gesucht. Am Donnerstag, 30.07.2020 gegen 18.15 Uhr fiel die 84-Jährige einer Rettungswagenbesatzung in der Gerner Straße in München auf. Nachdem sie zuvor vorsorglich medizinisch begutachtet worden war, wurde sie aufgrund ihrer Demenzerkrankung in ein Münchner Krankenhaus verbracht.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung