Rauchentwicklung in Bäckerei

Am Sonntag, 00:36 Uhr, wurde der Polizei Andernach eine Rauchentwicklung in einer Bäckerei in der Verbandsgemeinde Pellenz mitgeteilt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Diese konnte dann auch ermitteln, dass die Ursache ein technischer Defekt gewesen sein dürfte. Der Bewohner des Hauses, gleichzeitig Eigentümer der Bäckerei, wurde vorsorglich durch das DRK untersucht. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen (…)

Mehr lesen

Verhinderte Trunkenheitsfahrt

Am Samstagmorgen wurde bekannt, dass sich ein ausländischer Fahrzeugführer seit dem Vortag mit seinem Lkw mit technischem Defekt in einer Werkstatt befand. Sein Plan: Er wollte nach der Reparatur seine Fahrt fortsetzen. Sein Problem: Er hatte jedoch über die Nacht merklich eine unbestimmte Menge an Alkohol zu sich genommen und hatte dementsprechende Ausfallerscheinungen. Einen Atemalkoholtest verweigerte er. Folge: Der Fahrzeugschlüssel (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit Flucht – 15-jähriges Mädchen verletzt

Ruppertshofen  – Ein 15 Jahre altes Mädchen befuhr am Freitag, den 17.11.2017, gegen 17:50 Uhr mit ihrem Mofaroller die L 333 von Bogel kommend in Richtung Kasdorf. Aus der Einmündung nach Miehlen in der Ortslage Ruppertshofen fuhr unvermittelt ein Pkw heraus. Das Vorfahrt berechtigte Mädchen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass ein Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge unvermeidbar war. Der Pkw-Fahrer (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfall mit schwer verletzten Fahrzeugführern

L 182 – 55483 Bärenbach  – In den Abendstunden, Samstag – 18.11.2017 – kam es auf der Zufahrtsstraße zum Flughafengelände Flughafen/Hahn zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. In einer Rechstkurve (dortige Paddock-Club) kollidierten 2 entgegenkommende PKW´S frontal. Beide Fahrzeuge erleiden wirtschaftlichen Totalschaden infolge komplett deformierter Fahrzeugfronten. Die Fahrzeugführer wurden schwer verletzt in unterschiedliche Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 15.000,- (…)

Mehr lesen

16-jähriger Jugendlicher verursacht unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall und flüchtet

Alpenrod-Hachenburg  – In der Nacht von Samstag auf Sonntag, am 19.11.2017, um ca. 02:10 Uhr, hat ein 16-jähriger Jugendlicher sich unbefugt die Fahrzeugschlüssel seiner schlafenden Eltern genommen und anschließend auf der L288 zwischen Alpenrod und Hachenburg einen Verkehrsunfall verursacht. Wegen mangelnder Fahrfähigkeit, Alkoholisierung und nicht angepasster Geschwindigkeit Geschwindigkeit kam er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr (…)

Mehr lesen

Versammlungsgeschehen in Remagen

Remagen  – Aktivisten aus verschiedenen politischen Lagern hatten heute zu Versammlungen und Kund-gebungen in Remagen aufgerufen und bei der Kreisverwaltung Ahrweiler angemeldet. Aufgabe der Polizei ist es, die von der Verfassung garantierten Grundrechte auf Versamm-lungsfreiheit zu gewährleisten und Konfrontationen zwischen den rivalisierenden Aktivisten zu verhindern. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, setzte die Polizeidirektion Mayen mehrere hundert Einsatzkräfte in und (…)

Mehr lesen

4,50 € erbeutet – wer kennt den Täter…?

Bochum  – Am 08. November, gegen 21.25 Uhr, kam es an der Schützenstraße 77 zu einem bewaffneten Raubüberfall. Ein noch unbekannter Täter erbeutete hier unter Vorhalt einer Pistole Ware im Wert von 4,50EUR. Mit richterlichem Beschluss liegt nunmehr ein Lichtbild zur Veröffentlichung des Tatverdächtigen in den Medien vor. Die Ermittler der Bochumer Kripo (KK13) fragen: Wer kennt diesen jungen Mann? (…)

Mehr lesen

Tierkadaver im Wald bei Karbach (Rhein-Hunsrück-Kreis) gefunden

Koblenz  – Bereits am Sonntag, 29.10.2017, gegen 11.40 Uhr , wurden durch eine Anwohnerin im Waldstück hinter dem Sportplatz in Karbach Reste von Tierkadavern gefunden. Die Tierköpfe und Innereien dürften nach ersten Ermittlungen von Schafen stammen. Wie die tierischen Überreste dorthin gekommen sind und woher sie stammen, ist bislang völlig unklar. Bislang hat sich bei der Polizei auch noch kein (…)

Mehr lesen

Einbrecher unterwegs

Bad Neuenahr-Ahrweiler  – In der Nacht zum Donnerstag, den 16.11.17, waren in der Kreisstadt Einbrecher unterwegs. So registrierte die Polizei zwei vollendete und zwei versuchte Einbrüche in Firmen. Bei den vollendeten Einbrüchen wurden durch die unbekannten Täter ortsansässige Autowerkstätten angegangen. In beiden Fällen wurden Nebeneingangstüren aufgehebelt und sich so Zutritt verschafft. In einem Fall wurde ein Tresor aufgeflext und Bargeld (…)

Mehr lesen

Diebstahl mehrerer Kinderfahrräder und -roller

Frücht – Am 17.11.2017 wurden im Zeitraum zwischen ca. 8:30 und 13:45 Uhr in Frücht von der Bushaltestelle die Fahrräder und Roller mehrerer Kinder entwendet. Diese waren dort abgestellt, damit die Kinder nach der Schule diese gleich wieder nutzen können. Hinweise werden an die Polizei Bad Ems unter Tel. 02603-9700 oder email pibadems.wache@Polizei.rlp.de erbeten. (Pressemitteilung der Polizei)

Mehr lesen

Einbruch in den LIDL-Markt in Weibern

Weibern  – Am Freitag, den 17.11.2017 kam es in der Zeit zwischen 01:00-03:00 Uhr zu einem Einbruch in die LIDL-Filiale Weibern. Durch unbekannte Täter wurden zunächst im rückwertigen Bereich des Daches Dachpfannen abgedeckt, wodurch der/die Täter auf den Dachboden und anschließend ins Innere des Marktes gelangten. Mittels eines Hammers wurde dann ein Loch in die Wand zum Tresorraum geschlagen, woraufhin (…)

Mehr lesen

70-jähriger Autofahrer prallt gegen Hauswand

Weitersburg, Polizeiinspektion Bendorf  – Ein 70-jähriger Autofahrer kam heute gegen 09.30 Uhr in der weitersburger Humboldtstraße vermutlich infolge eines Herzinfarktes von der Fahrbahn ab, durchfuhr eine Hecke zu einem Grundstück und stieß anschließend gegen eine Hauswand. Der Fahrer wurde schwer verletzt in seinem PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Es entstand erheblicher Sachschaden. Über die genaue Schadenshöhe (…)

Mehr lesen

Einbruch in ein Wohnhaus / Wurde der Täter durch Bewohner gestört?

Dachsenhausen  – Am Donnerstagabend, gegen 19:00 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße „Rehbach“ in Dachsenhausen. Ein unbekannter Täter hebelte das Fenster zum Esszimmer auf und gelangte so in den Wohnbereich. Die Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt im Wohnzimmer und sahen fern. Offensichtlich bemerkte der Einbrecher, dass sich Personen im Haus befanden, denn er (…)

Mehr lesen

Ermittlungsverfahren wegen Vergewaltigung in der JVA Diez am 02.11.2017

Haftbefehl gegen beschuldigten Gefangenen erlassen; Neues Ermittlungsverfahren gegen drei Bedienstete der JVA Diez eingeleitet. Die Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Koblenz hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz zwischenzeitlich Haftbefehl gegen den beschuldigten Gefangenen wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, der Vergewaltigung und der Nötigung in Tateinheit mit vorsätzlicher Körperverletzung erlassen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat weiterhin ein (…)

Mehr lesen

Verkehrsunfallflucht

Niederneisen – In der Zeit von 14.11.2017, 22:00 Uhr, bis 15.11.2017, 09:15 Uhr, wurde vor dem Anwesen Auf der Eich 37 ein geparkter PKW von einem anderen Fahrzeug beschädigt. Dieses entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden. Hinweise bitte an die PI Diez, 06432/6010. (Pressemitteilung der Polizei)

Mehr lesen

Baumfrevel

Diez – Im Zeitraum zwischen Mittwoch dem 08. und Montag dem 13. November wurden auf dem Gelände „Neues Schloss“ in Diez insgesamt sechs Bäume beschädigt. Mit einem spitzen Gegenstand wurden diese im Stammbereich eingeschnitten. Die Polizei Diez bittet etwaige Zeugen oder Hinweisgeber, ihre Beobachtungen unter der Rufnummer 06432/6010 der Dienststelle mitzuteilen. (Pressemitteilung der Polizei)

Mehr lesen

Polizeistreife vereitelt Fahrraddiebstahl

Lahnstein – In der Nacht zum Donnerstag, gegen 02:15 Uhr, beobachtete eine Streife der Polizeiinspektion Lahnstein eine männliche Person, die mit einem Fahrrad aus dem Hauseingang eines Anwesens in der Koblenzer Straße in Lahnstein kam. Bei Erkennen des Streifenwagens ließ er das Fahrrad fallen und ging in Richtung Kölner Straße davon. Aufgrund seines merkwürdigen Verhaltens wurde die Person einer Kontrolle (…)

Mehr lesen

Wohnungsbrand – zwei Personen verletzt

Nassau – Am 15.11.2017, gegen 17:00 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Späthestraße. Es befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Personen in der Wohnung. Bei der Rückkehr der Mieter in ihre Wohnung war das Feuer bereits weitgehend erloschen. Fast 30 Kräfte der Feuerwehr Nassau waren im Einsatz. Die beiden Mieter (…)

Mehr lesen

Brand eines PKW

Gückingen – Zu einem Brand eines PKW wurden die Einsatzkräfte der PI Diez nach Gückingen gerufen. Das Fahrzeug fing aus bislang unbekannten Gründen im Motorraum Feuer und brannte vollständig aus. Die umliegenden freiwilligen Feuerwehren hatten den Brand schnell unter Kontrolle. (Pressemitteilung der Polizei)

Mehr lesen