Köln-Bonn

Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A 44

Werbung
 
Köln (ots)

Sonntagmorgen gegen 2 Uhr (16. August) hat sich auf der Bundesautobahn 44 zwischen den Anschlussstellen Aldenhoven und Alsdorf in Fahrtrichtung Aachen ein schwerer Unfall ereignet. Insgesamt sechs Menschen erlitten teils schwere Verletzungen.

Die Fahrerin (21) eines Fiats und ein mit fünf Frauen (54-70) besetzter BMW sollen auf der A 44 in Fahrtrichtung Aachen nebeneinander gefahren und aus bislang ungeklärter Ursache seitlich kollidiert sein. Der Fiat überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der BMW geriet ins Schleudern. Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Fiat-Fahrerin und drei schwer und zwei leicht verletzte Frauen aus dem BMW in umliegende Krankenhäuser. Die Polizei sperrte die Richtungsfahrbahn Aachen für etwa zwei Stunden und leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Aldenhoven ab. (cr/rr)

Ähnliche Artikel