Märkischer Kreis

Körperverletzung zum Nachteil eines 14-jährigen Iserlohners

Täter flüchtete mit seiner Begleiterin

Werbung
 
 

Iserlohn – Am 09.05.2021, gegen 20:50 Uhr, kam es zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 14-jährigen Iserlohners.
Der Junge hatte sich gemeinsam mit seiner Schwester auf einem Spielplatz am Grüner Weg aufgehalten.
Als eine ihm unbekannte männliche Person dazu kam, begrüßte der Geschädigte diesen noch freundlich, erhielt aber dann unvermittelt eine Backpfeife.
Anschließend flüchtete der unbekannte Täter mit seiner Begleiterin.
Er konnte wie folgte beschreiben werden:

   - männlich, 17-19 Jahre alt
   - braune, lockige, kurze Haare
   - bekleidet mit einem kurzen roten Hose und einem grün-weißen 
     Oberteil 

Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen im Gesicht.

Hinweise bitte an die Polizeiwache Iserlohn unter 02371-9199-0.

 

Schlägerei mit Eisenstange – Fahndung: Wer kennt den Mann ?

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"