Deutschland Schleswig-Holstein

Kripo sucht Zeugen nach Übergriff auf Kind im Bürgerpark

 

Kripo sucht Zeugen nach Übergriff auf Kind im Bürgerpark – Bad Segeberg

Freitagabend (12.02.2021) ist es im Bürgerpark an der Rolandstraße zu einem Übergriff auf eine 13-jähriges Mädchen gekommen, zu dem die Kriminalpolizei Pinneberg aktuell nach Zeugen sucht.

Nach derzeitigem Stand verließ die 13-Jährige um 19:19 Uhr einen an der Einmündung zum Ansgariusweg gelegenen Discounter und ging durch den Bürgerpark in Richtung der Straße Lüttdahl.

Hier kam es zu einem Übergriff auf das Kind, das anschließend weiter in Richtung Lüttdahl lief, um nach Hause zu kommen.

Nach der Tat passierte das Mädchen zwei auf einer Parkbank sitzende männliche Jugendliche, die neben sich Fahrräder abgestellt hatten.

Weiterhin soll sie ein etwa 30-Jähriger schwarzhaariger Mann angesprochen haben, ob sie in Ordnung sei.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die im Bereich des Bürgerparks zwischen 19:19 und 20:00 Uhr sowohl das Mädchen als auch mögliche Tatverdächtige beobachtet haben.

Ob ein sexueller Hintergrund besteht, ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen.

Die Wedelerin ist zwischen 1,55 und 1,60 groß und schlank.
Sie hat dunkle Haare und trug eine schwarze Jacke mit Fellkragen.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 04101 2020 entgegen.

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung