BN / SU NRW Verkehr

Streifenwagen kollidiert mit Straßenbahn in Bonner Innenstadt – Verletzte

 
 

Bonn (ots)

Der Fahrer einer Straßenbahn, ein Polizeibeamter (29) und zwei Polizeibeamtinnen (29/22) der Polizeiwache Innenstadt wurden bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf dem Bertha-von-Suttner-Platz (11.08.2020) verletzt.
Der Unfall führte zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand befuhr der Streifenwagen gegen 17:15 Uhr den Bertha-von-Suttner-Platz in Fahrtrichtung Kennedybrücke und bog unmittelbar nach der Haltestelle nach links über die Schienen ab.
Dabei hatte der Streifenwagen, so die ersten Ermittlungen, Martinshorn und Blaulicht eingeschaltet.
Dabei kam es zur Kollision mit einer Straßenbahn der Linie 66 die ebenfalls in Richtung der Kennedybrücke fuhr.
Dadurch wurden die drei Polizeibeamten leicht verletzt.
Der Fahrer der Straßenbahn (24) erlitt einen Schock, die Fahrgäste der Straßenbahn blieben glücklicherweise unverletzt.
Sowohl die Polizeibeamten, als auch der Straßenbahnfahrer wurden in Krankenhäuser gebracht.

Die Unfallkreuzung wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.
Der Streifenwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An dem Dienstfahrzeug und der Straßenbahn entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Das Verkehrskommissariat 1 der Kölner Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Werbung




Werbung

Werbung

Werbung